Vespa Treffen Braunfels 2017 by Wolfiontour

08.06.2017

Vespa Treffen in Braunfels



Heute habe ich das Vespa Treffen in Braunfels besucht. Wir waren mit dem Vespa Club Gießen unterwegs und die Anfahrt war geprägt durch das Umland von Gießen nach Braunfels. Die Fahrt endete, an der Grube Fortuna vorbei, in Braunfels am Marktplatz. Der kleine Marktplatz war natürlich von Vespa Rollern aus verschiedenen Jahren und deren Haltern geprägt. Die Roller hatten unterschiedliche Farben und Transportmöglichkeiten wie Taschen, Top Case und Gepäckhalter. Die Helme waren meist farblich abgestimmt auf die jeweiligen Vespas. Diese Treffen eigenen sich hervorragend für Benzingespräche mit befreundeten Clubs.





Nach dem ich in der italienischen Eisdiele eingekehrt war und ich mich an einem Amarenabecher gütlich gelabt hatte, musste ich mir allerdings von Toni, unserem Quotenitaliener, einem Clubmitglied des Vespa Club Gießen, eine kleine Rüge anhören. 





Wobei er mir erklärte, dass ein Italiener nie einen Cappuccino nach 12.00 Uhr trinken würde, aber er würde mir als unwissendem nochmals verzeihen. Nach dem ich nochmal eine Platzrunde durchlaufen hatte und bei der ich Fotos und Videos erstellte, starteten die anwesenden Vespisti zu einer kleinen Ausfahrt. 











Ich fuhr dann nach Hause und beendete dieses kleine Vespa Treffen in Braunfels.

Denn ich bin der Wolfi der immer fährt. 












#wolfiderimmerfährt

#wolfiontour

Rollertreffen am Wiesensee Video und Bilder

Vielen Dank für die tolle Aufnahme. Das Wochenende war Super. 
Freue mich auf ein nächstes Mal.





Video
Rollertreffen RGWW am Wiesensee Stahlhofen Teil 1




Video
Rollertreffen RGWW am Wiesensee Stahlhofen Teil 2




Bilder 






















Rollertreffen der RGWW am Wiesensee Teil 2

Juni 2017 Treffen im Westerwald am Wiesensee.

Als dann der Grill durchgeheizt war und die ersten Steaks und Würstchen auf dem Grill freudig auf ihren Verzehr warteten, wurde diese Idylle von einem Vorfall der besonderen Art unterbrochen. Ein Fahrer eines Fahrzeuges, welches an der Bar des Campingplatzes abgestellt war und von dem Fahrer nicht gerade sicher in Bewegung gesetzt wurde, rammte bei seinem Rangiervorgang einen abgestellten Kymco Roller.



Nachdem der Fahrer aber Anstalten machte den Platz des Geschehens zu verlassen, wurde er von uns Anwesenden gestoppt. Es stellte sich heraus das der Pilot des Raumschiffes Enterprise dem Saft der Geselligkeit sehr stark zugesprochen hatte. Beim Verlassen des Fahrzeuges, machte sich dies auch durch einen gekonnten Ausfallschritt bemerkbar. Mit diesem er seinen Zustand geschickt zu tarnen versuchte. Sofort wurde der Fahrzeugschlüssel des Delinquenten gesichert, um somit die Weiterfahrt zu verhindern.
Die üblichen Diskussionen über den Unfall entbrannten, wobei der Fahrer sich immer mehr in Widersprüche verstrickte, die ihn unschuldig erscheinen lassen sollten. Die lallenden Argumente drehten sich immer mehr im Kreis und alle Anwesenden waren sichtlich genervt. Wer diskutiert schon gerne mit einem Besoffenen, denn diese sind bestimmt, für nüchterne nicht sehr erquickend. Alle guten Worte halfen nichts und es die Staatsmacht erschien und alles andere lag nicht mehr in unserer Hand.



Diesen für beide Seiten nicht erfreuliche Vorfall, beherrschte noch eine Zeitlang den Grill und die Gesellige Runde. Nachher war dies aber kein Thema mehr und wir sanken in unsere Schlafgemächer, ob Zelt, Wohnwagen oder Hotelzimmer.















#wolfiontour

#wolfiderimmerfährt

Mehr Bilder und Berichte auf