Rollertreffen der RGWW am Wiesensee Teil 1

Juni 2017 Treffen im Westerwald am Wiesensee.

Heute bin ich um 16:30 Uhr auf dem Campingplatz Wiesensee bei Westerburg/Stahlhofen angekommen. Die Fahrt gestaltete sich bis auf die letzten 2-3 Kilometer eher unproblematisch. Zur Anfahrt habe ich überwiegend die ungeliebte Autobahn genutzt, die ich aber in Höhe Herborn verlassen habe. Ab da bewegte ich meinen x8 Evo zügig über die Landstraße des Westerwaldes. Nicht nur, weil ich schnell an meinem Ziel ankommen wollte, sondern weil auch eine Schlechtwetterfront vor mir, in Form von einem ins schwarze gehenden Horizont auftauchte. Da kommt dann immer Freude auf und beruhigt den freundlichen Rollerfahrer ungemein. Bis kurz vor meinem Ziel sah es noch so aus, das ich es schaffen würde, trocken den Campingplatz zu erreichen. Da habe ich die Rechnung ohne den westerwälder Wettergott gemacht. Kurz vor meiner Ankunft öffnete sich der Himmel und ich wurde von Regen und Hagel nur so verwöhnt und prasselte auf mich nieder.



Am Campingplatz angekommen, stellte ich meinen Roller auf den Hauptständer und flüchtete mich in die vorhandene Lokalität, die rettend vor mir lag.

Ich wurde von den Anwesenden sofort freundlich begrüßt. Meine Sachen die auf meinem Roller verstaut waren, fand ich nach dem Regen in einem leichten klammen Zustand wieder. Der Verlauf des Abends war eher mit kennenlernen und Aufbau der Schlafmöglichkeiten geprägt. Mir wurde geholfen und in einem wirklich kurzen Moment stand mein Zelt.














#wolfiontour

#wolfiderimmerfährt

Mehr Bilder und Berichte auf 


Kommentare:

  1. Dirk Christof RGWW12. Juni 2017 um 12:43

    Hallo Wolfi,
    super Beitrag! Danke das du da warst. Mach weiter so!

    Mit rollenden Grüßen aus dem Westerwald

    rgww@web.de

    Rollergemeinschaft Westerwald

    Bea, Susi, Frank, Martin und Dirk

    AntwortenLöschen